AfD spendet Erhöhung der Sitzungsgelder

Jährlich 500,- € von jedem AfD Stadtratsmitglied an einen Wormser Verein seiner Wahl

Der Stadtrat wird in seiner konstituierenden Sitzung voraussichtlich beschließen, die Aufwandsentschädigungen für Stadtratsmitglieder zu erhöhen.

Der AfD Fraktionsvorsitzende Ludger Sauerborn hat errechnet , dass in seiner Fraktion durch die Erhöhungen im Durchschnitt jedes Fraktionsmitglied jährlich ungefähr 500 € mehr an Aufwandsentschädigungen erhält. Dieser Betrag ergibt sich wenn die Sitzungsgelder für Stadtratssitzungen, Fraktionssitzungen und Ausschusssitzungen von 40,- € auf 45,- €  erhöht werden und außerdem die monatlichen pauschalen Grundbeträge pro Stadtratsmitglied um 20,- € von 180,- € auf 200,- € erhöht werden.

Die AfD Fraktion im Wormser Stadtrat hat beschlossen, dass jedes ihrer sechs Stadtratsmitglieder diese 500,- € an einen Wormser Verein seiner Wahl spenden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Sauerborn

– Vorsitzender der AfD-Stadtratsfraktion Worms –